Löwe / Lion

Cerderberg - Malteserkreuz / Maltese Cross

Königs-Protea / King Protea

Kapstadt von / Cape Town from Blaauwberg

African Buffalo / Kaffernbüffel

Telefon: +27 21 873 5437

Telefax: +27 866 228346

Mobilfunk: +27 76 1677 163

E-Mail: info@paarl-safari.de

 

 

STARTSEITE

 

ÜBERSICHT

 

Geführte Touren

 

Selbstfahrer Touren

 

Golf & Safari

 

Camper-Touren

 

Motorrad-Touren

 

KAP - KALAHARI - NAMIBIA

 

Busch-Abenteuer

 

Spezial-Arrangements

 

ANFRAGEN

 

 

Reise-Informationen

 

Beste Reisezeit...

 

Reise und Gesundheit

 

Unser Team

 


MOTORRAD-TOUR - vom KAP in die KALAHARI und den SÜDEN NAMIBIAS


Die Tour führt von Kapstadt, durch die Karoo an die Augrabies Wasserfälle und weiter in den Kgalagadi Transfrontier Park in der Kalahari.

Dort steigen wir kurzzeitig auf Geländewagen um, mit denen wir in den Nationalpark fahren. Wieder auf dem Motorrad geht es in den Süden Namibias und in den Fischfluss Canyon.

Entlang dem Oranje Fluss erreichen wir die Küste des Atlantischen Ozeans und fahren von hier wieder Richtung Süden, durch das Namaqualand in die Kapregion und nach Kapstadt.
 

 


 AKTUELLE TERMINE:

 
Neue Termine auf Anfrage
 

An der False Bay

Sie werden am Flughafen Kapstadt abgeholt. Die erste Nacht verbringen Sie inmitten der Weinberge der Cape Winelands, von wo aus wir am kommenden Morgen nach Kapstadt fahren, um die Motorräder zu übernehmen. Wir machen wir eine Tour über die Kap-Halbinsel ans Kap der Guten Hoffnung.

Am nächsten Morgen gehen wir auf große Fahrt: Ü
ber den Bain's Pass erreichen wir Ceres und fahren weiter über den Gydo Pass auf den Cederberg und fahren über gewundene Pass-Strassen wieder hinunter in das Tal des Olifantsrivier und weiter in die Große Karoo nach Calvinia.

Tour Route

Augrabis Wasserfälle / Water Falls

Quer durch die Karoo Steppe und das trockene Buschmannland erreichen wir die Augrabies Wasserfälle im gleichnamigen Nationalpark am Oranje-Fluss. Erfrischen Sie sich nach einem langen Tag am Pool des Nationalpark Camps und genießen Sie den Sonnenuntergang auf dem Deck des Park Restaurants oder auf der Veranda Ihres Chalets.

Von Augrabies geht es weiter nach Norden, über Upington in die Kalahari.

 

Leopard in der Kalahari

Bei Twee Rivieren fahren wir in den Kgalagadi Transfrontier Park ein. Dieser Nationalpark entstand im Laufe der letzten Jahre aus dem Kalahari Gemsbok National Park (Südafrika), dem Gemsbok National Park (Botswana) und dem Mabuasehube Game Reserve (Botswana).

Im Nationalpark dürfen wir - vor allem wegen der vielen Löwen nicht mit den Motorrädern fahren. Deshalb gehen wir dort mit erfahrenen Nationalpark Rangern im Land Rover auf Pirschfahrt.

 

Keetmanshoop

Wir fahren von hier aus wieder ein kurzes Stück nach Süden und überqueren dann in westlicher Richtung die Grenze nach Namibia bei Rietfontein.

Wir fahren in Richtung des einzigartigen Kokerboom Waldes, mit seinem natürlichen Bestand an Riesen Aloen und machen einen Abstecher nach Keetmanshoop mit seinen Bauten aus der deutschen Kolonialzeit. Das Kaiserliche Postamt beherbergt heute das Touristen Informationszentrum.

 

Wir fahren nach Süden an den Fischfluss Canyon, den größten Canyon Afrikas und weiter in südlicher Richtung an den Oranje Fluss, dem wir nun in Richtung Atlantischer Ozean folgen.

Bei Sendelingsdrif überqueren wir den Oranje mit der Fähre nach Südafrika und kommen in den südafrikanischen Teil des Ai-Ais-Richtersfeld Transfrontier Park. Von hier aus fahren wir weiter bis Alexander Bay, der Mündung des Oranje in den Atlantik.

Richtung Hex River Mountains

 

 

Clanwilliam Lodge

Unsere Route führt uns durch das Namaqualand in südlicher Richtung auf Kapstadt zu. Über Citrusdal und Tulbagh kommen wir wieder zurück in das Weinbaugebiet der Kap-Region.

Genießen Sie die herrlichen Routen durch die Weinberge und über Pass-Straßen. Wir besuchen Stellenbosch, Franschhoek, Paarl, Sommerset West und Gordon's Bay, bevor Sie die letzten Tage der Reise
in Kapstadt verbringen.

 

Weinfarm bei Franschhoek

Diese Tour bieten wir sowohl für Selbstfahrer, als auch für Gruppen mit deutschsprachiger Reiseleitung und Begleitfahrzeug für den Gepäcktransport an. 

Bei der geführten Tour sind alle Übernachtungen inklusive Frühstück und alle Eintrittsgebühren für Nationalparks, Museen, Aquarium... etc. im Tourpreis inbegriffen.

Bei der Selbstfahrer-Tour sind die Termine frei wählbar - allerdings keine Eintrittsgebühren im Preis inbegriffen. Das Frühstück ist bei Selbstfahrer-Touren auch in den Guest Houses und Hotels inklusive. In den Nationalparks werden allerdings nur "Self Catering" Unterkünfte angeboten.

 

 

 

 

ANFRAGEN

<<< ...zurück zu den Motorrad-Touren
<<< ... zurück zur Übersicht
 

Kapstadt - Tafelberg / Cape Town - Table Mountain

 

 

 

 

IMPRESSUM © PAARL SAFARIS AND TOURS CC - P.O. Box 315, WELLINGTON, 7654, REPUBLIC OF SOUTH AFRICA, 2009

info@paarl-safari.de